Home
Unser Chor
Termine
Bilder
Kontakt

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer Seite gefunden haben.

Herzlich Willkommen!
 
 

 

"Bericht von der Jahreshauptversammlung am Freitag, 8. März 2019"
 

Nach dem die seitherige Vorsitzende Michaela Maurer im Januar Nieder-Kinzig in Richtung Neu Brandenburg verlassen hat, galt es an diesem Abend die spannendste Frage zu beantworten: wer wird die Nachfolge von ihr antreten. Da aber die Chormitglieder nicht ganz unvorbereitet in diese Versammlung gegangen waren und im Vorfeld schon Melanie Hübner nominiert war, gab es auch keine Überraschungen mehr. Einstimmig wurde sie in dieses Amt gewählt und übernimmt ab sofort die Kommandozentrale des Vereins.

Zuvor begrüßte der Leiter der Geschäftsstelle Udo Mühlsiegel 21 der knapp 100 MGV Mitglieder im Anbau der Hans-Neidig-Halle, die noch für Sitzungen zugelassen ist und berichtete von den Mitgliederzahlen und der Situation der Sanierungsbedürftigen Hans-Neidig-Halle. Fast ein ganzes Jahr kann der Verein und auch andere Nieder-Kinziger Vereine die Halle wegen Schimmelbefall nicht nutzen. Das ist keine zufriedenstellende Angelegenheit. Zurzeit finden die Chorproben im Ober-Kinziger Gemeindehaus statt, nachdem auch das Vereinslokal Zum Bäckeradam seit September die Türen geschlossen hat. Andere Vereine müssen ebenfalls für Sportveranstaltungen Ausweichorte finden. Ob es in diesem Jahr noch zu Veranstaltungen kommen wird, bleibt abzuwarten. Eine konkrete Zusage der Stadt Bad König findet nicht statt. Der Liederabend für September wurde vorsichtshalber schon in der kleinen Turnhalle in Bad König geplant.

Die stellvertretende Vorsitzende Katrin Bruns hatte den Bericht der Vorsitzenden vorgetragen in dem insgesamt auf 16 Termine des Vereins hingewiesen wurde. Zweifellos war das Hightligt des Jahres das Weihnachtskonzert in der vollbesetzten Bad Königer Wandelhalle am 2. Dezember, sowie die beiden Kirchenkonzerte am 23. Juni in Kirchbrombach und am 24. Juni in Lützel-Wiebelsbach. Auch der Tagesausflug der aktiven Chormitglieder nach Limburg war eine rundum gelungene Sache.

Der Kassenbericht von Thomas Mally ergab ein Minus von 1.900,- EUR das vorwiegend der ausgefallenen Kirb-Veranstaltung geschuldet war. Nach der Entlastung des Vorstandes wurde der neue Vorstand wie folgt gewählt:
1. Vorsitzende: Melanie Hübner
2. Vorsitzende: Katrin Bruns
Leiter Geschäftsstelle: Udo Mühlsiegel
Finanzwart: Thomas Mally
Hallenwart: Marlies Voigt
Schriftführer: Michael Voigt

Ein Antrag von Udo Mühlsiegel, den Zusatzbeitrag der aktiven Chormitglieder für ein weiteres Jahr auszusetzen, wurde mit großer Mehrheit angenommen. Eine Änderung der Satzung im §15 war erforderlich, da das Finanzamt bei der Prüfung der Geschäftsvorfälle, die alle 3 Jahre statt finden muss eine Beanstandung im Wortlaut hatte und die Versammlung über den neuen Wortlaut abstimmen musste, um die Gemeinnützigkeit zu behalten. Gerold Mühlsiegel wurde noch mit einem Präsent aus dem Vorstand verabschiedet. Er war 33 Jahre Schriftführer im Verein.

Die neue Vorsitzende Melanie Hübner gab noch einen Ausblick für dieses und nächstes Jahr, was der Verein geplant hat. So wird  im Sommer ein Chorprojekt "POPSONGS" starten für das Konzert "Musik ist Trumpf 2020" bei dem auch Nichtmitglieder teilnehmen können. In Erwartung, dass dadurch neue aktive Chormitglieder gewonnen werden. In diesem Jahr gibt es noch ein Freundschaftssingen in der Bad Königer Wandelhalle am 31. August 2019. Verschiedene Anfragen zu Liederabende von befreundeten Vereinen werden noch besucht sowie die Teilnahme an den örtlichen Veranstaltungen. Auch die Teilnahme am Michelstädter Weihnachtsmarkt soll wieder zugesagt werden. 2020 im Frühjahr wird eine Singfreizeit in Rothenberg angeboten, die als Trainingslager dienen soll. Damit hat der Verein für die nächsten Monate eine gute Basis für eine weitere erfolgreiche Zukunft.

  

MGV Frohsinn 1888 Nieder-Kinzig eV.
mgv@nieder-kinzig.de